Heute laden wir Sie ein zu einem Spektakel der besonderen Art. Das gibt es natürlich nur in Heiligendamm:

Der Großherzog badet an. Er reist mit dem Molli aus Bad Doberan an und mischt sich unter sein Gefolge. Mutig und mit viel Drumherum stürzt er sich in die noch kalten Fluten der Ostsee. Diese Inszenierung, die mit dem Anbaden in Heiligendamm beginnt, über die Table d’hôte im Salon in Bad Doberan führt und schließlich im Plaisir auf dem Kamp zu Doberan endet, versetzt uns zurück in das Jahr 1825 und die Zeit des Gründers und Vaters des ersten deutschen Seebades. Gespielt vom Stadtvertreter Frank Pieplow lebt der Großherzog wieder auf und findet seinen Platz in den Herzen „seiner Untertanen“ – wie damals. Wenn Sie das verpasst haben – macht nichts – wir waren mitten drin.

 

Hinweise: 
Durch Anklicken eines Bildes öffnet sich ein Schaukasten, der das Bild in voller Größe zeigt und ein Durchblättern der Gallerie ermöglicht. Diese Box lässt durch Klick auf das Kreuz oben rechts schließen. Die Rundgänge dienen zur Veranschaulichung der Entwicklung Bad Doberan-Heiligendamms sowie zur Unterhaltung. Die gemachten Aussagen sind rein privater Natur und stellen die persönliche Meinung des Autors nach dem jeweiligen Kenntnisstand am Tag des Rundgangs dar. Der Autor übernimmt keine Gewähr für Richtigkeit oder Vollständigkeit der Informationen. Eventuelle Nachträge werden am Ende dieser Seite als solche erkennbar gemacht.  Dort finden Sie auch eine Übersicht über alle Rundgänge.

 

 

Nachtrag 2017:
Auf den Parkplatz am Fürstenhof gelangt man, indem man an der Schranke anhält, einen Knopf drückt und eine Karte bekommt.  Die steckt man vor dem Verlassen in den Automaten hinter dem Fürstenhof, zahlt den geforderten Betrag, fährt mit dem Auto an die Schranke, steckt die Karte in den Schlitz und dann öffnet sich die Schranke und man fährt raus. Damit hatten wir als Dorftrottel noch nicht oft zu tun, daher fiel es uns nicht ein, dass das ein ganz normaler Parkplatz sein könnte. 

 

https://zeit-am-meer.de/wp-content/uploads/2008/Touren/03/Heiligendamm2008_Trio_Ostsee-Kulisse-1200x900.jpghttps://zeit-am-meer.de/wp-content/uploads/2008/Touren/03/Heiligendamm2008_Trio_Ostsee-Kulisse-150x150.jpgMartin Dostal2008Heute laden wir Sie ein zu einem Spektakel der besonderen Art. Das gibt es natürlich nur in Heiligendamm: Der Großherzog badet an. Er reist mit dem Molli aus Bad Doberan an und mischt sich unter sein Gefolge. Mutig und mit viel Drumherum stürzt er sich in die noch kalten Fluten...Sommerfrische seit 1793  |  Geschichte, Gegenwart und Zukunft von Bad Doberan-Heiligendamm