Mittendrin, statt nur dabei.

Das Jahr 2011 stand ganz im Zeichen des Aufschwungs. Mit dem Richtfest für Villa „Großfüstin Marie – Perle“ und der fast zeitgleichen Fertigstellung der Villa „Krone“ und des Mariencottages waren es ja auch gleich drei Dinge auf einmal, die man wiederauferstehen sehen konnte. Seit diesem Jahr bewegten wir uns nicht mehr nur auf den Routen des Tagesgastes außen herum, sondern auch auf dem Hotelgelände. Aber trotzdem auf den Spuren des Tagesgastes, wie Sie sehen werden.

Da es von Sommer 2010 bis zum Sommer 2017 keine Foto-Rundgänge mehr auf ZAM gegeben hat, ist dieser hier erst 2017 und rückblickend geschrieben worden.

Kommen Sie doch mit!

 

Hinweise: 
Durch Anklicken eines Bildes öffnet sich ein Schaukasten, der das Bild in voller Größe zeigt und ein Durchblättern der Gallerie ermöglicht. Diese Box lässt durch Klick auf das Kreuz oben rechts schließen. Die Rundgänge dienen zur Veranschaulichung der Entwicklung Bad Doberan-Heiligendamms sowie zur Unterhaltung. Die gemachten Aussagen sind rein privater Natur und stellen die persönliche Meinung des Autors nach dem jeweiligen Kenntnisstand am Tag des Rundgangs dar. Der Autor übernimmt keine Gewähr für Richtigkeit oder Vollständigkeit der Informationen. Eventuelle Nachträge werden am Ende dieser Seite als solche erkennbar gemacht.  Dort finden Sie auch eine Übersicht über alle Rundgänge.

 

 

.

https://zeit-am-meer.de/wp-content/uploads/2011/Touren/Heiligendamm2011_Richtfest-Perle-Richtkrone.JPGhttps://zeit-am-meer.de/wp-content/uploads/2011/Touren/Heiligendamm2011_Richtfest-Perle-Richtkrone.JPGMartin Dostal2011Mittendrin, statt nur dabei. Das Jahr 2011 stand ganz im Zeichen des Aufschwungs. Mit dem Richtfest für Villa 'Großfüstin Marie - Perle' und der fast zeitgleichen Fertigstellung der Villa 'Krone' und des Mariencottages waren es ja auch gleich drei Dinge auf einmal, die man wiederauferstehen sehen konnte. Seit diesem Jahr...Sommerfrische seit 1793  |  Geschichte, Gegenwart und Zukunft von Bad Doberan-Heiligendamm