War das ein Jahr!

Das Jahr 2012 beginnt schon mal schlecht: Das Grand Hotel geht in die Insolvenz, der Fonds 34 und damit der Traum von Jagdfelds Heiligendamm ist geplatzt und in Heiligendamm tobt ein Kampf jeder gegen jeden: Jagdfelds Gegner nutzen jede Chance und jeden Strick, um Jagdfeld zu Fall zu bringen und auch das Verhältnis zwischen Insolvenzverwalter und Investor ist schlecht. Jeder nutzt jeden im Kampf für seine Interessen – meistens geht es gegen Jagdfeld, am Ende sogar gegen den Insolvenzverwalter und jeder, der zur falschen Zeit am falschen Ort ist, gerät in die Schusslinie. Am Ende kann man nicht einmal mehr unterscheiden, wer Befürworter und wer Gegner ist und von wem oder was eigentlich. Jagdfeld-Befürworter müssen sich plötzlich gegen das Grand Hotel stellen und Jagdfeld-Gegner auf die Seite des Grand Hotels. Alles steht zur Disposition: Öffentliche Parkplätze, private Wege, einzelne Gebäude des Grand Hotels und auch die ganze Perlenkette, für die die ECH am Ende sogar das Baurecht verliert.

In diesem Gewirr konnte ich nur eines tun: Füße still halten, wo möglich und nötig Fakten liefern und verzerrte Wahrnehmungen gerade biegen, aufpassen, dass ich nicht zwischen die Fronten gerate und lieber ZAM umbauen, als diese ganze Diskussion noch einmal so zu begleiten, wie ich es von 2003 bis 2011 getan habe. Das nämlich hätte mich Tage und Nächte gekostet und schließlich wollte ich ja lieber meine Frau heiraten, als verärgern.

Also beschränkte ich mich auf den Journalismus und darauf, im Hintergrund zusammen zu bringen, was einander nützt und ließ ZAM schleifen. Umso länger ist dafür der Rundgang, den ich Ihnen heute – 5 Jahre danach – spendiere.

Kommen Sie doch mit!

 

Hinweise: 
Durch Anklicken eines Bildes öffnet sich ein Schaukasten, der das Bild in voller Größe zeigt und ein Durchblättern der Gallerie ermöglicht. Diese Box lässt durch Klick auf das Kreuz oben rechts schließen. Die Rundgänge dienen zur Veranschaulichung der Entwicklung Bad Doberan-Heiligendamms sowie zur Unterhaltung. Die gemachten Aussagen sind rein privater Natur und stellen die persönliche Meinung des Autors nach dem jeweiligen Kenntnisstand am Tag des Rundgangs dar. Der Autor übernimmt keine Gewähr für Richtigkeit oder Vollständigkeit der Informationen. Eventuelle Nachträge werden am Ende dieser Seite als solche erkennbar gemacht.  Dort finden Sie auch eine Übersicht über alle Rundgänge.

 

 

.

https://zeit-am-meer.de/wp-content/uploads/2017/06/Heiligendamm2012_Perle-Inschrift-1350x900.jpghttps://zeit-am-meer.de/wp-content/uploads/2017/06/Heiligendamm2012_Perle-Inschrift-200x200.jpgMartin Dostal2012War das ein Jahr! Das Jahr 2012 beginnt schon mal schlecht: Das Grand Hotel geht in die Insolvenz, der Fonds 34 und damit der Traum von Jagdfelds Heiligendamm ist geplatzt und in Heiligendamm tobt ein Kampf jeder gegen jeden: Jagdfelds Gegner nutzen jede Chance und jeden Strick, um Jagdfeld zu...Sommerfrische seit 1793  |  Geschichte, Gegenwart und Zukunft von Bad Doberan-Heiligendamm