Alles auf Anfang oder alles noch mal von vorn?

Klingt ähnlich, ist aber absolut nicht dasselbe: Will man von vorn beginnen oder will man alles noch mal wiederholen?
In Heiligendamm wollten 2013 die einen dies und die anderen das. Die andauernde Insolvenz des Grand Hotels war für die einen die Chance für einen Neubeginn und für die anderen die Gelegenheit, das Rad zurück zu drehen und all das zu bekommen, wofür sie jahrelang gekämpft haben. Menschlich versteht man beide, ökonomisch keinen und als Laie sowieso die Welt nicht mehr. Schon der Rundgang 2012 war außergewöhnlich umfangreich und dieser hier wird es wieder sein, denn es gan so viel zu sehen.

Kommen Sie doch mit!

 

Hinweise: 
Durch Anklicken eines Bildes öffnet sich ein Schaukasten, der das Bild in voller Größe zeigt und ein Durchblättern der Gallerie ermöglicht. Diese Box lässt durch Klick auf das Kreuz oben rechts schließen. Die Rundgänge dienen zur Veranschaulichung der Entwicklung Bad Doberan-Heiligendamms sowie zur Unterhaltung. Die gemachten Aussagen sind rein privater Natur und stellen die persönliche Meinung des Autors nach dem jeweiligen Kenntnisstand am Tag des Rundgangs dar. Der Autor übernimmt keine Gewähr für Richtigkeit oder Vollständigkeit der Informationen. Eventuelle Nachträge werden am Ende dieser Seite als solche erkennbar gemacht.  Dort finden Sie auch eine Übersicht über alle Rundgänge.

 

 

.

https://zeit-am-meer.de/wp-content/uploads/2017/06/Heiligendamm2013_Nacht-Kurhaus-1350x900.jpghttps://zeit-am-meer.de/wp-content/uploads/2017/06/Heiligendamm2013_Nacht-Kurhaus-200x200.jpgMartin Dostal2013Alles auf Anfang oder alles noch mal von vorn? Klingt ähnlich, ist aber absolut nicht dasselbe: Will man von vorn beginnen oder will man alles noch mal wiederholen? In Heiligendamm wollten 2013 die einen dies und die anderen das. Die andauernde Insolvenz des Grand Hotels war für die einen die Chance...Sommerfrische seit 1793  |  Geschichte, Gegenwart und Zukunft von Bad Doberan-Heiligendamm